Der Januar 2017

Ach, kennen wir es nicht alle? Die guten Vorsätze... 

Einen nehmen wir sehr ernst, wir wollen durchhalten und abnehmen.

Ich fang mit einem Fischgericht!

Ein Mix aus Sonne und Schnee


Ingwertee

Ingwertee wärmt nicht nur von innen. Dem Ingwer wird viel Gutes zugesprochen, dies kann ich bestätigen.

Perlhyazinthe

Die Perlhyazinthe! Ich mag sie. Eine kleine, unaufdringliche Frühlingsbotin. Für mich werden Kindheitserinnerungen wach, 



Pasta

Noch halte ich durch... Vollkorn-Nudeln mit Scampi und reichlich Zitronengras runden das Gericht ab.

Wieder schmale Küche.

Bruschetta! Viele Tomatenstückchen und Knoblauch. Herrlich. Tipp: Am besten am Wochenende!



Ein bunter Tulpenstrauß

Es ist sehr  kalt! Durchschnittlich Minus  7 Grand. Ich habe mir ein bisschen Frühling ins Haus geholt. Kleiner Tipp: Wenn Du die Tulpen ca. 1 - 2 cm unter der Blüte, einschneidest, dann wachen die Tulpen nicht wild in der Vase. Schneide nicht alle ein, damit eine Natürlichkeit bleibt.

 


Der Kamin ist im vollen Einsatz. Die Heizkörper befinden sich im Minimodus. Ein Schwedenhaus leitet eine wohlige Wärme durchs Haus,  bis tief in die kalte Nacht.



Eine kleine Sünde! Ich liebe Macaronas!


Wochenende

Kommentar schreiben

Kommentare: 0