Fit durchs Leben

Mein Gesundheitstip

Eine Zitronen-Knoblauch-Kur 

putzt die Gefäße!

Gut für:

Arterien, Gelenke & Gehirn.

 

Was braucht Du:

5 mittelgroße BIO- Zitronen

30 große BIO-Knoblauchzehen

1 Liter Wasser

 

Wäre möchte kann auch Ingwer zugeben!

 

Eine 100 % gereinigte Flasche zum Abfüllen.

Bitte nur BIO-Produkte verwenden.

 


Vorbereitung

Die Zitronen gut abwaschen. Mit der Schale in kleine Stücke Schneiden.

Die Enden habe ich von den Zitronen abgeschnitten.

Die Knoblauchzehen zerkleinern.

Es ist sehr wichtig, dass Du unbedingt Bio-Produkte verarbeitest.


Zubereitung

Zuerst die Zitronen mixen und dann den Knoblauch zugeben.


  

Solange mixen bis

eine Paste entsteht.

 

In einen Topf geben,

1 L Wasser zufügen.

 

 

Nur einmal kurz aufkochen

Sofort vom Herd nehmen.


Abfüllen

Die Paste in ein feines Haarsieb giessen.

 

Damit Du viel Flüssigkeit bekommst, 

streiche kräftig mit einem Löffel

diePaste durch das Sieb.

 




 

Einfach mit einem kleinen Trichter die Flaschen füllen.

Die abgekühlten Flaschen verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.

 

TIP: Die Restpaste eignet sich gut als Umschlag bei Gelenkschmerzen.

 


Nächste Kur - 3 Wochen-Kur


 

Nach Drei Wochen eine Pause einlegen.

 

Dann wieder drei Wochen einnehmen.

 

Ich trinke abends immer 

ein 1 Gläschen ca. 40 ml.

Nach dem Essen.

Ist Magenfreundlicher!

 

Bitte immer die Flasche vor dem

Einschenken kurz schütteln!

 

Um eine wichtige Frage zu beantworten:

Nein Du bist nicht von

dem Knoblauchduft umgeben!!!

 

Die Kur führe ich 

2 x im Jahr durch.

Mach mit!

 

Dein Herz wird es Dir danken!




Kommentare: 1
  • #1

    Linda (Montag, 12 Juni 2017 22:09)

    Liebe Adelheid,
    davon habe ich schon mal gehört.
    Ich probiere es aus!
    Gruß Linda